menu
Preis für Exzellenz und Innovation in der Interventionellen Radiologie

Der Preis der R.W. Günther Stiftung für Exzellenz und Innovation in der Interventionellen Radiologie wird in Zusammenarbeit mit CIRSE für herausragende Arbeiten und Entwicklungen auf dem jährlichen CIRSE Kongress verliehen. Alle Bewerbungen werden von einer Jury begutachtet. Der Preis ist aktuell mit 6.000 € dotiert.

  • 2018 M. Itkin, Philadelphia / USA, CIRSE Kongress, Lissabon
  • 2017 H. Henkes, Stuttgart / Deutschland und W.H. van Zwarm, Maastricht für die MRCLEAN Studiengruppe / Niederlande. CIRSE Kongress Kopenhagen
  • 2016 F.C. Carnevale, Sao Paulo / Brasilien, CIRSE Kongress, Barcelona
  • 2015 Leman Forschungsgruppe, A. Dennys et al., Lausanne / Schweiz. CIRSE Kongress Lissabon
  • 2014 Holmium Forschungsgruppe, Maurice vn den Bosch et al, Utrecht / Niederlande. CIRSE Kongress, Glasgow
  • 2013 G. Soulez u. S. Lerouge, Montreal / Kanada. CIRSE Kongress, Barcelona
  • 2012 A. Bolia, Leicester / UK und J. Reekers, Amsterdam / Niederlande. CIRSE Kongress Lissabon