Reise- und
Promotions-
Stipendien

 

Reisekostenzuschüsse für Kongressvorträge und Promotionen in radiologischen Wissenschaften

Die Stiftung fördert zweimal jährlich Kongressvorträge und Promotionen von jungen Forschern (bis zum 35. Lebensjahr) durch Reisestipendien mit einem Betrag von jeweils 500 €.
Einreichungstermine: jeweils bis 15. Mai und 1. November.

Bewerbungen sollten frühzeitig vor Reiseantritt bzw. Projektbeginn per E-Mail an die RWG Stifung eingereicht werden. Erstautorenschaft ist für die Gewährung eines Stipendiums Voraussetzung. Erforderliche Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Bestätigung des angenommenen Vortrags/Projektes und Bestätigung der zuständigen Heimatinstitution.

Alle Bewerbungen werden von einer Jury begutachtet.